31.08.01 14:29 Uhr
 13
 

Filmspiele in Argentinien beginnen

Am Donnerstag wurde in Buenos Aires zum zweiten mal das Filmfestival, des neuen deutschen Films eröffnet.

Organisiert wurde das Festival vom Goethe-Institut und der Export-Union der deutschen Produzenten. Ziel ist es die 14 Pauschalproduktionen für das Ausland Publik zu machen.

Regisseure zweifeln jedoch am Erfolg deutscher Filme im Ausland. Die deutschte Sprache, käme eher verkrampft und nicht etwa empfangend, so wie italienisch oder spanisch auf der Leinwand rüber.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: eNeMPee
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Argentinien
Quelle: themen.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman
"Exorzist"-Autor William Peter Blatty gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken
Maut und Abgase: LKW aus Osteuropa betrügen deutschen Staat in Millionenhöhe
GB: Fluglinie Easyjet - Stewardess und Flugbegleiter wegen Snack entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?