31.08.01 14:29 Uhr
 13
 

Filmspiele in Argentinien beginnen

Am Donnerstag wurde in Buenos Aires zum zweiten mal das Filmfestival, des neuen deutschen Films eröffnet.

Organisiert wurde das Festival vom Goethe-Institut und der Export-Union der deutschen Produzenten. Ziel ist es die 14 Pauschalproduktionen für das Ausland Publik zu machen.

Regisseure zweifeln jedoch am Erfolg deutscher Filme im Ausland. Die deutschte Sprache, käme eher verkrampft und nicht etwa empfangend, so wie italienisch oder spanisch auf der Leinwand rüber.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: eNeMPee
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Argentinien
Quelle: themen.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Radikal-hinduistische Gruppe zwingt Mitbürger zum Vegetarismus
Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Potsdam: Gesetzesinitiative - Grüne wollen Spargelanbau unter Folie einschränken
Borna: Zwei Männer belästigen Gruppe 12- bis 15-Jähriger Jugendlicher sexuell
Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?