31.08.01 14:09 Uhr
 9
 

P&G verhandelt mit Unilever wegen Spionage

Der Konsumgüter-Hersteller Unilever NV führt Gespräche mit seinem US-Konkurrenten Procter &. Gamble Co. über dessen Spionage-Tätigkeit bei Unilever. P&G gelangte an geheime Geschäftsinformationen über Markenartikel und Werbepläne der Haarpflege-Produkte.

Quellen zufolge behandeln die Gespräche, wie verhindert werden kann, dass P&G diese Geheimnisse nutzt, um Unilever im Haarpflegemarkt zu schlagen. Das Fortune Magazine berichtet, P&G könnte Zahlungen im zweistelligen Millionen-Bereich leisten oder einen langen Rechtsstreit ertragen.

Die Aktien von P&G stiegen in New York um 0,77 Prozent und schlossen am Donnerstag bei 74,59 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Spionage, Spion, Unilever
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?