31.08.01 13:49 Uhr
 18
 

Operndiva Montserrat Caballé nach Operation aus Klinik entlassen

Montserrat Caballé (68), spanische Operndiva, ist knapp drei Wochen nach einer Operation am letzten Samstag aus einer Klinik ihrer Heimatstadt Barcelona entlassen worden.

„Ab Oktober werde ich wieder auf der Bühne stehen', versprach die Sopranistin vor Journalisten. Zunächst müsse sie sich aber daheim noch einen Monat erholen. Caballé war Anfang August bereits zum dritten Mal wegen eines Bruchs operiert worden.

„La Montse', wie die pfundige Diva in Spanien genannt wird, gilt mit fast 4.000 Auftritten in 45 Jahren als aktivste Opernsängerin aller Zeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Klinik, Operation
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman
"Exorzist"-Autor William Peter Blatty gestorben
Hamburg: Erstes Konzert in der Elbphilharmonie geglückt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp 2017 - Hanka R. soll mutwillig in den Bach uriniert haben
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Bayern: Müllmann wird bei Zusammenprall mit parkendem Auto zu Tode gequetscht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?