31.08.01 13:42 Uhr
 24
 

Peinlicher Titel für die deutschen Bestatter - Kaiser Franz auf Platz 3

Die Bestatter Deuschlands erhielten vom Verein Deutsche Sprache den Titel 'Sprachpanscher 2001'. Der Grund: Die Bestatter werden vom Verband nur mehr mit 'Funeralmaster' angesprochen. Ihre Jahresmesse heißt Eternity und der Sarg 'peace box'.

Die offizielle Begründung des Vereines: 'Mit der Einführung des Funeralmasters hat die Denglisch-Welle in Deutschland ihren lächerlichen Höhepunkt erreicht'.

Hans-Martin Bury liegt mit der Werbekampage 'Name IT, win IT' auf Platz 2, gefolgt vom 'Kaiser' Franz Beckenbauer und seinem 'free and easy christmas set'.


WebReporter: andijessner
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Deutsch, Platz, Titel, Kaiser, Peinlichkeit, Bestatter
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?