31.08.01 13:37 Uhr
 14
 

Weezer: Zeitarbeit mit Gefahrenzulage

Es scheint ein ziemlich gefährlicher Job zu sein, als Zeitarbeiter bei Weezer den Bass zu spielen. Beim ersten Auftritt der Band in neuer Besetzung wurde Ersatzmann Scott Shriner auf die Bühne von einem Fan angegriffen.

Ein durchgeknallter Fan überwandt die Sicherheitsabsperrungen, kletterte auf die Bühne und sprang mitten im Song 'Hash Pipe' auf Shriner. Die Securityleute mussten den Mann gewaltsam von dem Bassisten trennen, dabei verlor Shriner seine Brille, spielte das Set danach aber weiter.


WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gefahr
Quelle: www.docrock.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?