31.08.01 13:32 Uhr
 4.651
 

"Keine Kugel, kein Optical" - Maus kann komplett "frei" bewegt werden

Die Technologie Abteilung des Frauenhofer Instituts hat jetzt eine komplett neue Computermaus entwickelt.

Die Maus kommt komplett ohne Kugel und optical Unterstützung aus und wird lediglich durch Beschleunigungssensoren gesteuert.

Auf diese neue Technologie wurde ebenfalls ein Patent angemeldet, denn diesmal lässt sich die Maus wirklich auf allen Flächen benutzen.

Außerdem kann die neue Maus als Zeigegerät für Präsentationen dienen, denn sie ist frei im Raum beweglich.

Desweiteren verbraucht die Beschleunigungsmaus weniger Strom und man hat lange Freude.
(Kein Verschleiß, kein Schmutz)

Als nächstes Projekt wollen die Forscher eine 'Ein-Finger-Maus' entwickeln.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Maus, Kugel
Quelle: www.pte-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?