31.08.01 13:13 Uhr
 905
 

USA kritisiert das strenge Copyright, die Musikindustrie stimmt zu

Auch das 'Copyright Office' äußert sich nun kritisch zum 'Digital Millenium Copyright Act', der Bestimmungen über das Copyright enthält.

Die Kritikpunkte: Konsumenten sollen im 'fair-use'-System legale Kopien von Musik machen dürfen. Für Serverkopien, sollen Webcaster so wie Fernseh- oder Radiosender beurteilt werden.

Von Zahlungen befreit, sollen temporäre Webcasting-Kopien werden. Die Musikindustrie steht größtenteils hinter diesem Papier.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Musik, Musikindustrie, Copyright
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?