31.08.01 13:03 Uhr
 2.024
 

Tech-Krise bei uns:Mitarbeiter können ein bezahltes Jahr Urlaub machen

Siemens wartet mit einem völlig neuen Beschäftigungsmodell, aus Amerika auf: Mitarbeiter haben die Möglichkeit, ein sogenanntes Sabbatjahr, bei Lohnfortzahlung zu nehmen.

Je länger man zu Hause bleibt, desto weniger Geld bekommt man allerdings. Sind es bei 3 Monaten Urlaub noch 50%, bekommen 1 Jahres-Urlauber nur noch 20% des ursprünglichen Lohnes.

Damit will man verhindern, die Top-Leute nicht zu verlieren, wenn sich die Wirtschaftslage wieder verbessert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Krise, Mitarbeiter, Urlaub
Quelle: www.netedition.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Renten in Ost und West steigen ab Juli 2017
Salzburg testet Verlosung von günstigerem Wohnraum
Porsche-Mitarbeiter erhalten Rekord-Bonus von 9.111 Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?