31.08.01 13:00 Uhr
 28
 

Niedersachsen: Leiche im Silbersee

Der seit vier Wochen vermisste Mann, wurde nun endlich unter tatkräftiger Unterstützung des Technischen Hilfswerkes und Spürhunden am Mittwoch gefunden.

Der Mann war zum Baden an den Silbersee nahe Stuhr in Niedersachsen gefahren und dort verlor sich seine Spur. Taucher haben den Leichnam vom Boden des Sees geborgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Niedersachsen, Silber
Quelle: paperball.fireball.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer
EU stoppt Gammelfleisch-Importe aus Brasilien
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?