31.08.01 11:14 Uhr
 7
 

Management Data: Umsatz steigt um 122 Prozent

Die insolvente Management Data Media Systems AG konnte den Umsatz im zweiten Quartal 2001 um 16,9 Mio. DM auf 31,9 Mio. DM steigern, was einem Wachstum von 112 Prozent entspricht.

Das EBITDA (Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen) lag bei -11,9 Mio. DM, der Fehlbetrag bei -5,28 Mio. DM. Gegenüber dem Halbjahresbericht 2000 (-10,44 Mio. DM) blieb der Fehlbetrag nahezu unverändert. Der Auftragsbestand sank von 34 Mio. DM im Juni 2001 auf 22 Mio. DM.

Zur Zeit werden diverse Gespräche mit Interessenten aus dem In- und Ausland geführt. Sollte innerhalb des gesetzlich vorgesehenen Zeitraumes von drei Monaten seit Antragstellung auf Eröffnung der Insolvenz kein strategischer oder Finanzinvestor gefunden werden, wird Management Data versuchen, sich von profitablen Geschäftsteilen zu trennen, um die AG zu entschulden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Umsatz, Management
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Polizeikongress in Berlin: Islamistisch-terroristische Szene wächst
Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?