31.08.01 10:56 Uhr
 102
 

"Big Brother" mal anders

In der Nikolaikirche zu Rostock werden auf 15,5 x 5 Meter Fläche 17 Menschen im Alter von 8-75 Jahren ein Bühnenstück aufführen. Die Darsteller spielen hinter einem Vorhang, durch den sie die Zuschauer nicht sehen können.

Bei dem im Rahmen der Anne-Frank-Wanderausstellung gezeigten Theaterstück sind die Gäste aufgefordert, sich während der Aufführung mit den Künstlern zu bewegen.

Sinn des ganzen ist die Vermittlung des Generationenkonfliktes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mave2000
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Big Brother
Quelle: www.svz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Big Brother"-Star Edona James zieht bei "Frauentausch" blank
Was macht "Sachsen-Paule" aus "Big Brother" eigentlich heute?
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Big Brother"-Star Edona James zieht bei "Frauentausch" blank
Was macht "Sachsen-Paule" aus "Big Brother" eigentlich heute?
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?