31.08.01 10:04 Uhr
 910
 

Gerichtsprozeß für eBook-Hacker eröffnet - 25jährige Haft droht

Fünfundzwanzig Jahre Haft und eine Geldstrafe von bis zu 250.000 US-Dollar drohen jetzt dem eBook-Hacker Dmitry Sklyarov und dem Arbeitgeber ElcomSoft.

Diese sollen das Hack-Tool Advanced eBook Processor auf dem Markt verkauft haben, welches gegen den Digital Millennium Copyright Act (DMCA) verstößt. Darauf hin wurden sie am 16. Juli auf der Hacker-Konferenz Defcon 9 festgenommen.

Bei dem ersten Gerichtstermin plädierten die Angeklagten auf nicht schuldig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sachse
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gericht, Haft, Hacker
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?