31.08.01 09:44 Uhr
 16
 

Deutsches Comic-Festival in Berlin

Während sie in Japan, Amerika und Frankreich eine Standard-Lektüre sind, gucken einen die Menschen hierzulande an, als wollten sie sagen 'Bist du aus deM Alter nicht raus?'. Die Rede ist von Comicheften.

Dem ist jedoch ganz und gar nicht so, so Jutta Harms, Comicverlag Reprodukt, Berlin. Nun organisiert Reprodukt das erste Berliner Comicfestival, auf dem sich vom 6. bis 9. September Comicautoren einfinden werden, um ihre Werke vorzustellen.

Auf diesem Festival werden nicht nur Asterix oder Superman Gespräch sein, auch Comic-Literatur des Alltags soll Thematik sein. Doch Comic-Autoren haben es heute schwer in der Hauptstadt, auch wenn der Ehapa-Verlag nun dort hingezogen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Berlin, Festival, Comic
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt