31.08.01 08:21 Uhr
 103
 

Rambus erwartet weiterhin Umsatzrückgang

Auch der Chiphersteller Rambus Inc. informierte Investoren gestern in einem Lagebericht über das laufende vierte Quartal.

Demzufolge erwartet das Unternehmen weiterhin, dass die Umsätze im Vergleich zum Vorquartal um 20 Prozent zurück gehen werden. Die Ausgaben für Rechtsstreitigkeiten sollen jedoch im laufenden Quartal geringer ausfallen als noch im dritten Quartal. Analysten rechnen derzeit für das vierte Quartal mit einem Umsatz von 19 Mio. Dollar und einem Gewinn je Aktie von 1 Cent.

Rambus wird am 20. September eine Analystenkonferenz abhalten, die Quartalszahlen werden am 10. Oktober bekannt gegeben. Die Aktie konnte nachbörslich von 6,05 auf 6,19 Dollar zulegen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?