31.08.01 08:21 Uhr
 103
 

Rambus erwartet weiterhin Umsatzrückgang

Auch der Chiphersteller Rambus Inc. informierte Investoren gestern in einem Lagebericht über das laufende vierte Quartal.

Demzufolge erwartet das Unternehmen weiterhin, dass die Umsätze im Vergleich zum Vorquartal um 20 Prozent zurück gehen werden. Die Ausgaben für Rechtsstreitigkeiten sollen jedoch im laufenden Quartal geringer ausfallen als noch im dritten Quartal. Analysten rechnen derzeit für das vierte Quartal mit einem Umsatz von 19 Mio. Dollar und einem Gewinn je Aktie von 1 Cent.

Rambus wird am 20. September eine Analystenkonferenz abhalten, die Quartalszahlen werden am 10. Oktober bekannt gegeben. Die Aktie konnte nachbörslich von 6,05 auf 6,19 Dollar zulegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?