31.08.01 06:50 Uhr
 2.134
 

Keiko aus "Free Willy" hat seine letzte Chance vertan

Zahlreiche Versuche wurden unternommen, Keiko, der Wal aus 'Free Willy wieder in die Freiheit zu entlassen. Aber Keiko hat seine Chance nicht genutzt.

Die Wale, denen er sich anschließen sollte, haben die Gewässer vor Island verlassen. Obwohl Keiko die letzten 3 Monate mit den Walen verbrachte, kam er immer wieder zurück.

Die zuständigen Organisatoren waren erst zuversichtlich, da Keiko manchmal 6-7 Stunden mir anderen Walen unterwegs war. Aber er ist bis heute nicht in der Lage, sich selbst zu versorgen, um in der Freiheit überleben zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Chance
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
Kurzes Glück: Bräutigam verbringt Hochzeitsnacht in Zelle
Betrüger identifiziert: Spanische Behörden ermitteln gegen "Durchfall-Masche"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?