31.08.01 04:20 Uhr
 8
 

Erste Entschädigungsgelder an russische Zwangsarbeiter

Heute wird damit begonnen Entschädigungsgelder an frühere russische Zwangsarbeiter auszuzahlen.

Nur rund 400.000 alte Menschen leben noch in Russland, die im Dritten Reich als Zwangsarbeiter gearbeitet hatten.

Ihnen will nun die Deutsche Regierung und die Wirtschaft rund 840 Millionen Mark zukommen lassen, als Entschädigungsgelder für ehemalige Zwangsarbeit in Deutschland.