31.08.01 00:10 Uhr
 703
 

Kohlenstoff-Moleküle leiten Strom bei -156 °C ohne Widerstand

Physikern aus Deutschland, USA und der Schweiz ist es gelungen, ein Kohlenstoff-Molekül herzustellen, das schon bei -156°C supraleitfähig wird. Bisher mußten Supraleiter bis auf -273°C gekühlt werden.

Das Kohlenstoff-Molekül hat die Form eines Fußballs und wird daher Buckyball genannt.

Nun hoffen die Forscher, dadurch Möglichkeiten zu finden, Supraleiter zu entwickeln, die bei noch wärmeren Temperaturen zu Supraleitern werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: härrie
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Strom, Widerstand, Kohle, Kohlenstoff
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?