30.08.01 23:55 Uhr
 42
 

WM-Qualifikation: Holland unter Druck - Irland "lachender Dritter"

Nach der Auslosung der WM-Qualifikationsgruppe 2, dachte man sich nur, ob nun Holland oder Portugal als Gruppensieger aus der Qualifikation hervorgehen würde. Die Chancen Irlands wurden sogar mit einem 'Schneeball in der Hölle' verglichen.

Aber genau Irland ist nun mit drei Punkten Vorsprung überraschender Tabellenführer und kann sich mit einem Sieg am Samstag über die Holländer als Gruppen-Erster für die WM 2002 qualifizieren, was für die Holländer zugleich das Aus bedeuten würde.

Auch ein Unentschieden würde den Oranjes nichts nützen, welche zudem, durch die Doping-Sperre von Edgar Davids und eine Verletzung von Frank de Boer, von Personalsorgen geplagt sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Druck, Qualifikation, Irland, Holland, WM-Qualifikation, WM-Quali
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?