30.08.01 23:06 Uhr
 43
 

Höhere Preise für Automobile von Renault

Der Automobilhersteller Renault wird die Preise für seine Modelle erhöhen. Dieses gab Renault Deutschland heute in Köln-Brühl bekannt. Der Anstieg beträgt durchschnittlich 0,97 Prozent.

Die Ausführungen des Kleinwagens Twingo werden um jeweils ca. 100 Euro teurer, ebenso beim Clio. Für einen Renault Scenic muß der Käufer im Durchschnitt 200 Euro mehr ausgeben und im Falle des Laguna sogar 240 Euro.

Das preiswerteste Modell des französischen Herstellers ist der Twingo Soleil, ein Sondermodell, zum Preis von 8.800 Euro. Das teuerste Modell ist der Van Espace Initiale 3.0 V6 mit einem Preis von 38.690 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, Preis, Renault
Quelle: www.autouniversum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?