30.08.01 20:30 Uhr
 30
 

Speyer: Wilde Verfolgungsfahrt wie im Krimi - Fahrer gefasst

Zu einer wilden Verfolgungsfahrt kam es gestern in der rheinland-pfälzischen Domstadt Speyer. Mit zwei Streifenwagen wurde die Verfolgung durch die Innenstadt mit Tempo 140 aufgenommen.

Der 24-jährige alkoholisierte BMW-Fahrer fiel den Beamten durch seine unsichere Fahrweise auf. Beim Versuch den Fahrer zu überprüfen gab er Vollgas und brauste davon. In der Stadt stoppte er unverhofft und versuchte vergeblich zu Fuß zu flüchten.

Der betrunkene Fahrer besaß keine Fahrerlaubnis, das Fahrzeug war auf seinen ebenfalls alkoholisierten Beifahrer zugelassen und beide hatten zuvor in einer Kneipe in Speyer die Zeche geprellt. Beide erwartet eine Strafanzeige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sackifatz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer, Krimi, Verfolgung
Quelle: www.speyer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?