30.08.01 19:13 Uhr
 1.141
 

Maßnahme gegen Internet-Zensur - USA trickst chinesische Regierung aus

Wie schon seit längerem bekannt, übt die Regierung der Volksrepublick China Zensurmaßnahmen in puncto Internetnutzung aus - die chinesischen User bleibt den Zugang zu westlichen Websites versperrt. Doch die USA will nun etwas dagegen unternehmen.

So will der International Broadcasting Bureau, Tochter des US-TV-Sender Voice of America ein neues Server-Netz aufbauen und betreiben und somit den chinesischen Surfern ein grenzenloses Internet bieten - und das auch noch anonym.

'Triangle Boy', eine Software der Firma 'Safeweb' soll für die Anonymität sorgen - dieses System wird übrigens auch von CIA-Agenten genutzt. An diesem Projekt ist auch die US-Regierung beteiligt und steuert Gelder bei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Internet, China, Regierung, Regie, Zensur
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miami: Schützen feuern in Menge bei "Martin Luther King Day"
Letzter, der Mond betrat: Astronaut Gene Cernan ist tot
Istanbul: Mutmaßlicher Attentäter von Silvester festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DSDS-Kandidat wird sofort nach Auftritt verhaftet
Pilgerstätte Pinzgau: Einsiedelei sucht per Jobangebot nach neuem Eremiten
Miami: Schützen feuern in Menge bei "Martin Luther King Day"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?