30.08.01 18:39 Uhr
 13
 

Dow Jones unter 10.000 Punkte, Sun Micro -20%

An den amerikanischen Börsen zeigt sich wie bei fast allen weltweiten Indizes eine sehr schwache Tendenz. Der Dow Jones Index verliert demzufolge gegen 18:00 1,23 Prozent auf 9.966 Punkte, der Technologieindex Nasdaq sackt 3,17 Prozent ab auf 1.784 Punkte.

Auslöser für die schlechte Stimmung war unter anderem der gestern erfolgte Lagebericht des Technologiekonzerns Sun Microsystems. Das Unternehmen teilte demzufolge mit, dass man derzeit noch nicht abschätzen kann, ob der Break-Even im ersten Quartal erreicht werden wird. Um dieses Ziel zu verwirklichen, müsste der Umsatz bei 3,7 Mrd. Dollar liegen. Analysten erwarten derzeit einen Gewinn von 2 Cents je Aktie und einen Umsatz von 3,818 Mrd. Dollar. Darüber hinaus teilte Sun mit, dass sich die Auftragslage in Europa und Japan schwächer als erwartet zeigt und man zum Ende des ersten Quartals 500 Mitarbeiter weniger haben wird als noch zum Ende des vorangegangenen Quartals. Die Aktie von Sun verliert derzeit 19,81 Prozent auf 10,77 Dollar.

Ebenfalls deutlich unter Druck geraten Corning. Wie gestern bekannt wurde, kürzt das Unternehmen seine Belegschaft um weitere 1.000 Stellen. Damit kommt man der sinkenden Nachfrage im Telekommunikationssektor entgegen. Die durch die nun geplante Maßnahme anfallenden Einmalaufwendungen, sind bereits in den kürzlich gemeldeten Restrukturierungskosten von 300-400 Mio. Dollar enthalten, so Corning weiter. Das von Corning bislang anvisierte Wachstum von 15 Prozent im Glasfaser-Markt im Jahr 2001 wird nicht eintreffen. Corning hat im gesamten Jahr bereits rund 8.000 Stellen gestrichen. Die Papiere von Corning verlieren aktuell 17,26 Prozent auf 12,08 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Punkt, Dow Jones, Sun
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dow Jones springt zum ersten Mal in seiner Geschichte über 20.000 Punkte
New York/Wall Street: Dow Jones zum Wochenschluss im Plus
New York/Wall Street: Dow Jones gibt nach



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dow Jones springt zum ersten Mal in seiner Geschichte über 20.000 Punkte
New York/Wall Street: Dow Jones zum Wochenschluss im Plus
New York/Wall Street: Dow Jones gibt nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?