30.08.01 18:44 Uhr
 34
 

Englische Polizisten nehmen Hooligans vorab fest

Die englische Polizei hat bereits acht mutmaßliche Hooligans sicherheitshalber inhaftiert. Damit wurden die ersten Sicherheitsmaßnahmen für das am Samstag in München stattfindende WM-Qualifikationsspiels zwischen Deutschland und England getroffen.

Nahe des Londoner Flughafens Stansted wurden sieben festgenommen, der achte im Flughafen Birmingham.

Die englische Polizei hat bereits die Pässe von 537 vorgemerkten Randalieren einzogen und eine Meldepflicht für den kommenden Samstag ausgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Englisch, Hooligan
Quelle: www.news.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?