30.08.01 18:28 Uhr
 22
 

Kirche postuliert Begegnungen im vereinten Europa

Das katholisch-osteuropäische Hilfswerk Renovabis bemühen sich um die geistig-kulturelle Vereinigung in ganz Europa. Dabei wird versucht die Vereiningung nicht immer unter den finanziellen bzw. wirtschaftlichen Aspekt zu debatieren.

Bischof Josef Homeyer bittet für eine Schlichtung der permanenten Konflikte (er geht bis zu den Kreuzzügen in der Geschichte zurück) zwischen der katholischen und orthodoxen Kirche.

'Mit brennenender Sorge' observiert er allerdings auch die beiden Extreme: Indolenz oder purer Hass.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: eNeMPee
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Europa, Kirche
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Exhumierung Salvador Dalís: Exzentrischer Schnurrbart ist vollständig erhalten
"Halal-Führer zu gigantischem Sex": Ratgeber einer Muslimin sorgt für Aufregung
Gloria von Thurn und Taxis relativiert Domspatzenskandal: "Schläge waren normal"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackt-Öl-Wrestling und Wet-T-Shirt-Contest: So sexy ist Wacken
Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?