30.08.01 16:23 Uhr
 463
 

Museum für antike Vibratoren

Vibratoren erzeugen prickelnde Schwingungen. Derlei
summende und brummende Lustspender können auf eine
100-jährige Geschichte zurückblicken und ähneln schon mal
praktischen Haushaltshilfen.

Hier kann man sehen, womit sich Marilyn Monroe in zitterndes Erdbeben versetzte, wer zur Handy Hannah griff und warum Mata Hari mit einem glückseligen Lächeln starb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Museum, Vibrator
Quelle: www.goodvibes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nassfutter-Test: Katzen würden billig kaufen
Italiener protestieren gegen ersten "Pizza Hut" in ihrem Land