30.08.01 16:08 Uhr
 84
 

UNO nimmt palästinensische Schulbücher in Schutz

UNO-Vertreter fanden die antisemitischen Passagen in den palästinensischen Schulbüchern nicht so schlimm und man solle nicht erwarten, dass sie 'ihre israelischen Besetzer' loben werden.

Diese Aussage ist eine Reaktion auf die drohende Finanzsperre durch die EU (SN berichtete). Es war Hetze gegen Israel und antisemitische Stellen aufgefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tom-Cat
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schutz, UNO, Palästina
Quelle: www.nai-israel.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?