30.08.01 14:50 Uhr
 32
 

Verdacht auf Vergewaltigung: 24Jähriger muss in U-Haft

Am Freitagnachmittag nahm die Polizei einen 24-jährigen Jugoslaven unter dem Verdacht der Vergewaltigung fest. So soll der Angeklagte seine Tat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag begangen haben.

Das Opfer, eine junge Frau, arbeitete in einer Bar als Bedienung. Der Täter hatte sie nach ihrer Aussage auf dem Nachhauseweg verfolgt und sie mit Gewalt in eine Wohnung gebracht, wo er sie dann vergewaltigt habe.

Die Frau erstattete noch am selben Abend Anzeige bei der Polizei und durch die genaue Personenbeschreibung konnte der Täter bereits am nächsten Tag dingfest gemacht werden. Inzwischen wurde gegen ihn Haftbefehl erlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PH@S3MOD
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Vergewaltigung, Verdacht, U-Haft
Quelle: www.sw-on.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016
Ermittlungen gegen AfD-Politiker Björn Höcke wegen Volksverhetzung eingestellt
Fahrlässige Tötung: Pflegeheimbewohner stirbt nach Verbrühungen in Badewanne



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: Nach seiner Exfrau ist er süchtig nach Penisverlängerungspillen
Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?