30.08.01 14:14 Uhr
 572
 

US-Militär wird 3D-Shooter "Rogue Spear" zur Ausbildung benutzen

'Rogue Spear' ist ein älterer Action-Shooter von der Firma UbiSoft. Bei diesem Shooter wird Wert auf Taktik gelegt - nun soll das Spiel als Simulator die US-Soldaten ausbilden. Das Spiel gilt als Klassiker.

Die Firma LB&B Associates wird nun das Spiel etwas modifizieren und es auf den Einsatzzweck vorbereiten. Damit sollen in Zukunft Aufgaben simuliert werden, die mit einer kleinen Anzahl Soldaten ausgeführt werden sollen.

Der Gebrauch von Waffen soll damit nicht simuliert werden - Koordination und Taktik haben bei dieser Simulation absolute Priorität. Autor von 'Rogue Spear' ist übrigens Tom Clancy, bekannter Schriftsteller ('Jagd auf Roter Oktober').


WebReporter: Shutt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Militär, 3D, Shooter, Ausbildung
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?