30.08.01 14:03 Uhr
 65
 

Ätna: Wird der 'gutmütige Vulkan' sauer?

Vor kurzem war es schon bei SN zu lesen, dass Wissenschaftler befürchten, der Ätna könnte heftiger ausbrechen.
Anwohner bezeichnen ihn als gutmütigen Vulkan (Vulcano buono).

Tatsächlich ist kurzfristig ein Verhalten wie beim Mt. St. Helens nicht zu erwarten. Der Grund liegt in der Einstufung des Vulkans, der Ätna ist ein Hot-Spot-Vulkan. Diese Vulkane findet man auch auf Hawaii. Sie spucken dünnflüssiges Magma.

Das ganze ist wenig bedrohlich. Doch nun ändert sich das Verhalten des Ätna in einen sogenannte Inselbogen-Vulkan, wie in Indonesien. Diese stehen in Regionen, wo sich die Kontinentalplatten untereinander schieben und sind sehr gefährlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Vulkan
Quelle: www.wissenschaft-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?