30.08.01 13:36 Uhr
 46
 

NATO erntet die eigenen Früchte

Bei der Operation 'Essential Harvest' sammelt die NATO zum grossen Teil Waffen ein, die sie wärend des Kosovokrieges selber an die UCK geliefert hat.

Desweiteren berichtet die Sunday Times, dass die UCK-Kämpfer von Ausbildern der US-Streitkräfte ausgebildet wurden. Es wird vermutet, dass 17 CIA-Agenten oder Söldner der Firma Military Professional Resources Inc. die UCK-Kämpfer ausgebildet haben.

Auch Deutschland soll (geheim) Waffen geliefert haben. Wie das WDR-Magazin Monitor berichtete, sollen Panzerfäuste vom MAD nach Albanien geliefert worden seinen.


WebReporter: fgranna
Rubrik:   Politik
Schlagworte: NATO
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?