30.08.01 13:11 Uhr
 888
 

Kohlendioxid, kein Wasser auf dem Mars?

Vermutungen über Wasservorkommen auf dem Mars werden schon seit langem geäußert. Der definitive Beweis konnte bisher nicht erbracht werden, da sich die Forscher einig sind, dass heutige Wasservorkommen nur unter der Oberfläche des Mars zu finden sind.

2003 wird eine Sonde mit Radar gezielt danach suchen. 2007 werden vier weitere Sonden mit Schallwellen nach Wasservorräten forschen, was zu eindeutigen Beweisen für oder gegen Wasser führen wird. Letztlich soll 2009 nach Wasser gebohrt werden.

Forscher sehen die Bohrmission gefährdet, da eine Unterscheidung zwischen Wasser, Eis, flüssigem und festen Kohlendioxid nicht einfach ist. Nicht erwartete Bedingungen könnten den Bohrer jedoch zerstören.


WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wasser, Mars, Kohle, Kohlendioxid
Quelle: www.astronews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders
Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück
CDU-Politiker fordert Abbau von Holocaust-Mahnmal-Aktion vor Björn Höckes Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?