30.08.01 12:42 Uhr
 91
 

Deutsche Wissenschaftler denken, dass man 170 oder 280 Jahre werden kann

Wir können durch Drehen der genetisch programmierten Schalter eine Gesellschaft mit einer Lebenserwartung von 170 Jahren erreichen. Wenn wir die Körpertemperatur von 37 auf 34 Grad Celsius senken, können wir sogar 280 Jahre alt werden.

Durch hohe Dauertemperatur wird Erbgut beschädigt. Aber wenn die Temperatur geringer ist, wird kein Erbgut beschädigt. Bei einem Versuch das Lebensalter einer Fruchtfliege zu verdoppeln, hat es funktioniert.

Man hat es durch einen genetischen Eingriff geschafft, dass sie nicht 35, sondern 70 Tage alt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutsch, Wissenschaft, Wissen, Wissenschaftler
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?