30.08.01 11:39 Uhr
 913
 

Käse aus Dänemark soll das "Furzen" im All verhindern

Mit dänischem Käse und anderen Produkten aus Milch will die NASA den Astronauten das 'Furzen' im Weltall austreiben. Der dänische Milchkonzern Arla soll in 5 Jahren spezielle Produkte gegen Blähungen entwickeln.

In der Schwerelosigkeit kann das Gas im Körper nur über den Hintern 'abgelassen' werden. Rülpsen funktioniert nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: All, Dänemark, Käse
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?