30.08.01 10:29 Uhr
 3.123
 

Warner Music will noch dieses Jahr CD-Kopien unmöglich machen

Dies kündigte jetzt Konzern-Manager Gerd Gebhardt an. Grund für diesen Schritt ist laut Gebhardt die besonders in Deutschland schlechte wirtschaftliche Lage. Warner Music habe im ersten Halbjahr einen Umsatzverlust von 13 Prozent erzielt.

Derzeit werden verschiedene Kopier-Systeme getestet. Ziel sei es, zwar noch analoge Kopien zu ermöglichen, welche qualitativ jedoch deutlich schlechter seien als das Original.

Auf die kostenlosen Musikdateien aus dem Internet will Warner Music auch reagieren - das kommerzielle Angebot MusicNet soll den kostenlosen Diensten das Wasser abgraben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: commanderg
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Jahr, CD, Kopie, Warner
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?