30.08.01 09:00 Uhr
 1
 

Management-Wechsel bei TelesensKSCL

Die TelesensKSCL AG, ein Hersteller von Billing Systemen, verbuchte im zweiten Quartal einen Umsatz von 19,3 Mio. Euro und erwirtschaftete einen Konzern-Verlust von 44,0 Mio. Euro.

Damit beläuft sich im ersten Halbjahr der Umsatz auf 47,7 Mio. Euro und der Konzern-Verlust auf 62,4 Mio. Euro.

Das Unternehmen hält weiter an seiner korrigierten Prognose für das Gesamtjahr fest. Das Umsatzziel wurde mit 120,0 bis 125,0 Mio. Euro festgelegt, beim operativen Ergebnis erwartet der Vorstand ein ausgeglichenes EBITDA vor außergewöhnlichen Aufwendungen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wechsel, Management
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?