30.08.01 08:52 Uhr
 7
 

Telekom Verkauf von Kabelnetz an LM verzögert sich

Wie das Handelsblatt in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, wird sich der Verkauf des Kabelnetzes der Telekom an Liberty Media verzögern. Ursprünglich waren beide Unternehmen davon ausgegangen, noch in dieser Woche einen Abschluß zu erzielen.

Die Verzögerungen seien anscheinend zum Teil auf technische Schwierigkeiten zurückzuführen. Zudem wolle Liberty Media Chef John Malone den niedrigen Aktienkurs der Telekom als Druckmittel nutzen, um den Kaufpreis zu drücken.

Ein offizielles Statement von beiden Firmen gebe es allerdings noch nicht.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Telekom, Kabel, Kabelnetz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
CSU-Spitzen veräppeln SPD als "Krabbelgruppe" und nennen KoKo ein "No-Go"
US-Außenminister möchte ohne Vorbedingungen mit Nordkorea sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?