30.08.01 08:27 Uhr
 332
 

Stern: T-Aktie drohen weitere Kursverluste

Der T-Aktie drohen weitere Kursverluste. Wie dasHamburger Magazin stern in seiner heutigen Ausgabe berichtet, ist dieWahrscheinlichkeit groß, dass sich weitere Großaktionäre derDeutschen Telekom von ihren Aktienpaketen trennen. Trotz derdramatischen Kursverluste der letzten Wochen liegen Anteilseigner wiebeispielsweise Hutchison Whampoa mit ihrem Investment noch im Plus.

Sie gaben für ihre Telekom-Aktien, die aus dem Kauf desUS-Mobilfunkunternehmens Voicestream stammen, lediglich knapp siebenEuro aus. Kleinaktionäre dagegen zahlten beim dritten Börsengang derTelekom im vergangenen Jahr 63,50 Euro. Konzerne wie der finnischeTelefonanbieter Sonera oder die Investment-Bank Goldman Sachs stehenebenfalls besser da als die Kleinanleger. Sonera zahlte rund 11,70Euro, Goldman Sachs sogar weniger als drei Euro für die T-Aktie.

Die Aktie beendete den Handel gestern bei 17,80 Euro 1,83 Prozent im Plus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Stern
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?