30.08.01 07:48 Uhr
 110
 

Rekorddefizit bei den Krankenkassen: 5 Mrd Minus - Höhere Beiträge

Das Loch bei den Krankenkassen wird immer größer. Die erste Jahreshälfte bringe ein Minus von etwa 5 Milliarden DM, so die KKH. Der Grund liege in den Ausgaben für Arzneimittel und Krankengeldern. Das hatten schon einige Zeitungen berichtet.

Man hörte aus dem Gesundheitsministerium, dass man mit einem Minus von etwa 6 Milliarden DM gerechnet hatte. Nun seien Beitragserhöhungen nicht mehr auszuschliessen, die Größenordnung von 0,3 % wurde auch schon genannt.

Ein Bericht der Gesundheitsweisen liegt dem Gesundheitsministerium vor. Die Weisen sollen beratende Vorschläge machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rekord, Krank, Krankenkasse, Minus, Beitrag
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!
Tritte ins Gesicht - Ausländerin von "deutschen Fachkräften" ins Krankenhaus getreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?