30.08.01 06:04 Uhr
 279
 

Experten warnen vor gefälschten Euro-Scheinen

Schon bevor überhaupt mit dem Euro bezahlt werden kann, warnen Experten vor gefälschten Scheinen und
Münzen, die momentan in Europa herumgehen.

Fälscher aus Italien, Russland, dem Balkan und Syrien haben sich der neuen Währung angenommen und haben bisher, so schätzt man, Falschgeld im Wert von mehr als 600 Billionen Mark gedruckt.

Das wirkliche Geschäft mit dem Falschgeld wird allerdings erst 2002 anfangen, wenn man in Deutschland und Frankreich mit dem Euro bezahlen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Experte, Schein
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?