30.08.01 05:14 Uhr
 22
 

Völler als DFB-Teamchef bis 2006: Leverkusen ebnet den Weg

Reiner Calmund, der Manager von Bayer Leverkusen, bei dem Rudi Völler auch noch unter Vertrag ist, würde Völler ziehen lassen, damit dieser unsere Nationalmannschaft bis in das Jahr 2006 führen könnte. Eine Doppellösung kann nicht funktionieren.

Der Manager sagte: 'Wir lassen Rudi ziehen, wenn er das will'.<br>Nun müsste nur noch Völler sein Ja dazu geben. Er selbst möchte seinen Vertrag erfüllen, der die Qualifikation einschliesst und sich noch nicht für die Zeit danach festlegen.

Die ganze DFB-Führung mit Beckenbauer und Mayer-Vorfelder wünschen sich Völler als Teamchef bis 2006, der Vertrag als Sportmanager in Leverkusen läuft im Prinzip bis nächstes Jahr.
Der Weg ist geebnet. Leverkusen gibt Rudi-Riese frei.


WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Sport
Schlagworte: DFB, Weg, Leverkusen
Quelle: express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?