29.08.01 23:26 Uhr
 32
 

Landrat muß sich vor Gericht verantworten

Der Landrat des Ohrekreises Thomas Webel (CDU) musste sich heute erneut vor dem Landgericht Magdeburg verantworten.

Ihm wird Beihilfe zum Betrug vorgeworfen. Durch seine Unterschrift unter ca. 50 getürkte Rechnungen einer ABM-Gesellschaft, kam es zur unrechtmässigen Auszahlung von ca. 500.000 DM Fördermitteln.

Der Prozesstag endete mit dem Plädoyer des Oberstaatsanwaltes Wolfram Klein und dem des Verteidigers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chaoshexe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gericht
Quelle: www.mz-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good Song erobert die iTunes-Charts
USA: Gericht stellt Missbrauchsverfahren gegen Roman Polanski nicht ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?