30.08.01 10:34 Uhr
 16
 

Zum 252. Geburtstag wird Goethe in Weimar indirekt geehrt

Weil in diesem Jahr sich der 250. Geburtstag von Corona Schröter jährt, bekommt sie vom Goethe-Nationalmuseum in Weimar eine Sonderausstellung.

Sie war eine Schauspielerin und Sängerin und hatte gerade in der Anfangszeit von Goethe in Weimar sehr großen Einfluß auf ihn.

In der Ausstellung werden 70 Gemälde und viele schriftliche Texte aus ihrem Leben präsentiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Geburt, Geburtstag, Weimar, Johann Wolfgang von Goethe
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?