29.08.01 22:04 Uhr
 14
 

Die 90. Bayreuther Richard-Wagner-Festspiele sind vorbei - die Bilanz

Vom 25. Juli bis zum 28. August liefen die 90. Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth. Immerhin fast 60.000 Gäste konnten sich in 30 Aufführungen an der Musik ergötzen. Da Giuseppe Sinopolis gestorben war, wurde Adam Fischer der neue Leiter des Rings.

Ihn umjubelte man ebenso wie die Sänger in der 'Götterdämmerung'. Auch 'Rheingold' kam beim Publikum gut an, während die 'Wallküre' und der 'Siegfried' beim Publikum und den Kritikern durchfielen Die Inszenierung von Jürgen Flimms war umstritten.

Besonders überzeugend war auch Peter Seiffert in der Hauptrolle im 'Lohengrin'. Er wurde vom Publikum regelrecht bejubelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bilanz, Bayreuth, Wagner, Festspiel
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesischer Fotograf Ren Hang gestorben
Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden
LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?