29.08.01 22:02 Uhr
 105
 

Aufruhr im Web wegen Katzenmord

Ein Video erzeugte mächtig Aufruhr im Internet. Auf einer US Homepage war ein grausames Video zu downloaden, auf dem zu sehen war, wie eine kleine Katze geköpft und gehäutet wurde.

Die US-Tierschutzvereinigung will jetzt das Video verbieten lassen. In den USA gibt es ein neues Gesetz, das Videos mit Tierquälereien verbietet, wenn sie gemacht wurden, um mit ihnen Geld zu verdienen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kalbo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Katze, Web, Aufruhr
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese 5 Tipps helfen dir sofort beim Einschlafen
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?