29.08.01 19:35 Uhr
 12
 

US-Regierung drängt Richterin im Microsoft-Verfahren

Die amerikanische Regierung ist an einem schellen Ende des Microsoft-Verfahren interessiert. Sie drängt die zuständige Richterin, das Verfahren zu beschleunigen.

Letzten Freitag wurde der Fall bereits von einem Berufungsgericht abgelehnt. Laut US-Regierung gibt es ein sehr starkes öffentliches Interesse, dass der Fall schnell über die Bühne geht.

Richterin Kollar-Kotelly muss nun schnell ein Strafmaß festlegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kalbo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Microsoft, Regierung, Regie, Richter, Verfahren
Quelle: news.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?