29.08.01 19:37 Uhr
 29
 

Eine neue Kultur in München?

München hat eine neue Trash-kultur. Die Bayern mögen's nun auch japanisch. Die absolute Szene-Kneipe ist im Stadtteil Haidhausen gelegen und heißt 'No MiYa'. Hier treffen sich die Trash-fans, die der japanischen oder auch bayerischen Küche verfallen sind

Auch für trashige Musik ist in diesem Klub gesorgt. Die Band 'Atompilz über Tokio' spielt in skurilem Outfit japanische Schlager in einer sehr eigenwilligen, lauten Interpretation.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: eNeMPee
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: München, Kultur
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?