29.08.01 18:32 Uhr
 8
 

Berliner Hooligans beim Länderspiel befürchtet

Die Polizei in Berlin befürchtet die Anreise von Hooligans zum Länderspiel Deutschland gegen England in München. Die Sicherheitsmaßnahmen wurden nochmals verschärft.

Iris Tappendorf, Leiterin der Einsatztruppe Hooligans, rechnet mit großem Interesse für diese Begegnung unter den Hooligans.

Verdächtige Personen werden derzeit darauf hingewiesen, was eine Anreise für Konsequenzen nach sich ziehen könnten. Die bayerischen Polizisten beim Länderspiel werden nun auch von Berliner Beamten unterstützt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chrishen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berlin, Land, Hooligan, Länderspiel
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Donald Trump traf sich mit Klimaschützer Al Gore
Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?