29.08.01 18:28 Uhr
 13
 

Feuerhölle USA: Zwei Verdächtige festgenommen

Die Polizei hat jetzt zwei Verdächtige verhaftet, die für das Großfeuer im Norden Kaliforniens verantwortlich sein sollen.
Offenbar war ein Lagerfeuer, welches sie beim Campen entzündeten, die Ursache der Brände.

Beim Löschen der Brände kamen zwei Piloten ums Leben, die mit ihren Löschflugzeugen zusammenstießen.
Dies begründet auch, warum die beiden Verdächtigen jetzt wegen Totschlags vor Gericht gestellt werden.

Dem Feuer sind bisher rund 1,2 Millionen Hektar Busch und Wald zum Opfer gefallen.
Mehrere Vororte von Los Angeles wurden zur Vorsichtsmaßnahme evakuiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Feuer, Verdächtige, Verdächtig
Quelle: www.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuss: Euro-Münze mit eingestanzten Nazi-Symbolen entdeckt
Italien: Flüchtlinge helfen bei Suche nach Überlebenden in Hotel nach Lawine
Cem Özdemir wird ultranationalistischen türkischstämmigen Taxifahrern bedroht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Vorsitz stimmt gegen Rausschmiss des umstrittenen Björn Höcke
Evian-Wasser zur "Mogelpackung des Jahres" gewählt
Ex-Liebhaber von George Michael: "Er war beim Sex immer auf Drogen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?