29.08.01 18:02 Uhr
 262
 

BMW gibt 1.071 Auszubildenden eine Chance - Manche sogar "Euro-Azubi"

Am 1. September startet die Ausbildungszeit für viele Auszubildende in Deutschland. Auf 1.071 von ihnen warten 3 Jahre beim einem der größten deutschen Autohersteller, bei BMW.

Dort erhalten sie die Chance, ihre Berufsreife für Berufe wie etwa Industriemechaniker, Mechatroniker oder Kraftfahrzeugelektriker zu erhalten.

Besonders guten Auszubildenenden winkt das Programm 'Euro-Azubi', das besagt, dass man neben dem deutschen auch den englischen Gesellenbrief besitzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, BMW, Chance, Azubi, Auszubildende
Quelle: www.autokiste.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?