29.08.01 17:31 Uhr
 15
 

Malariaerkrankung auch in Deutschland möglich

Bisher war man der Meinung, dass man an Malaria nur in tropischen Gebieten erkranken kann. Jedoch erkrankten 1997 zwei Kinder in Duisburg an Malaria, die angeblich durch die einheimische Mückenart Anopheles plumbeus übertragen wurde.

Diese Theorie wurde nun von englischen Wissenschaftlern bestätigt. Bisher handelte es sich nur um Einzelfälle. Sollte jedoch die Klimaerwärmung anhalten, könnten solche Fälle zunehmen.

Dazu sind aber langanhaltende Temperaturen jenseits der 25 Grad notwendig, wodurch Epidemien in Deutschland eher ausgeschlossen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: